Freitag, 5. August 2011

Stöckchen - Auslosung

Lovely cats...
Ich habe mich sehr gefreut, dass ihr alle so schöne, interessante Stöckchen-Posts geschrieben habt mit ganz tollen Fotos von euren Lieblingen :)

Gestern habe ich nun eine Gewinnerin ausgelost, eigentlich sind es ja mehrere, schließlich soll Frauchen ja nichts davon abgekommen ;-) Finja war leider sehr verträumt, sodass ich ein bisschen mithelfen musste, einen Gewinner zu ziehen, doch zu zweit haben wir es geschafft!



 Das Foto, bei dem sie den Schnipsel in die Tatzen nimmt, ist leider total verschwommen...daher sofort zur Gewinnerin...


Gewonnen hat Sunshine mit diesem Beitrag: Link
Da ich besonders gute Laune hatte, wird es noch einen kleinen Trostpreis geben, der an Martina geht: Link
Bitte kurz bei mir melden wegen der Adresse! Eine Woche habt ihr dafür Zeit, sonst verfällt der Gewinn - sprich bis Freitag nächste Woche (12.08)

 Gratuliere!!!
:)

Mittwoch, 3. August 2011

Ist das nicht süß?

Ich liebe Überraschungen!
Meine liebste Ex- Nachbarin hat mich mit etwas kleinem überrascht - mit einer kleinen Katze! :)
 
Das Kätzchen mit dem tollen Katzenbuckel ist aus leckerer "EdelVollmilchschokolade" von Stuiber-Schokoladen. Ich würde nur allzu gerne hineinbeißen, doch ich fände es zu schade, diese Katze zu vernaschen. Oder soll ich doch mal testen? Nur ein gaaanz kleines Stückchen!?

Freitag, 29. Juli 2011

[TEST] Gimpet Denta-Kiss - Ergänzungsfutter zur Zahnreinigung

Kürzlich wollte ich Finja kleine Snacks zur Zahnreinigung kaufen, doch leider waren die Snacks, die sie üblicherweise bekam, nicht mehr erhältlich, sodass ich nach anderen Ausschau hielt. Gefunden habe ich dann die Denta-Kiss von Gimpet.

Ein Snackbeutel beinhaltet laut Verpackung 50 Gramm, was 60 Snacks entsprechen soll und kostet regulär circa 2€.

Verpackung
Es war sehr einfach die Denta-Kiss als Zahnreinigungssnacks ausfindig zu machen, da das Design selbsterklärend ist: Ein kleines Zahnbildchen und darunter der Hinweis, dass Denta-Kiss Zahnbeläge und Zahnstein vorbeugen soll.
Sehr gut finde ich, dass der Beutel wieder verschließbar ist und Hinweise zur Zusammensetzung, Lagerung, Anwendung etc.  in verschiedenen Sprachen auf der Rückseite vorzufinden sind.

Aussehen und Geruch der Snacks
Die Denta-Kiss-Snacks sind in etwa 1x2cm groß, in Kussmundform und haben eine grüne und eine beige Seite.
Ich habe an den Snacks geschnuppert und mir kam der Geruch äußerst bekannt vor, sodass ich auch meinen Freund daran riechen ließ und er sagte unabhängig von mir, dass sie nach Flockenfutter für Fische riechen - was auch mein erster Eindruck war.  

Wie verhält es sich mit der Füllmenge?
Die angegebenen 65 Stück entpuppten sich sogar als 68 Stück, was mich sehr erfreut, da viele Hersteller ja die Toleranzgrenze auszunutzen. Anschließend wurden die Snacks gewogen und siehe da 51 Gramm, sprich 1 Gramm mehr als ausgewiesen.

Pro Tag werden 2-4 Denta-Kiss empfohlen, sodass die Snacks für einen halben beziehungsweise ganzen Monat reichen.

Akzeptanz und Verträglichkeit...
Leider hat Finja beschlossen, sie auf Teufel komm raus nicht anzurühren! Sie schnupperte dran und nahm sie nicht einmal in den Mund. Egal was ich tat und wie ich versuchte, sie ihr schmackhaft zu machen, sie wollte sie einfach nicht anrühren. Nach ein paar Tagen habe ich einen erneuten Versuch gewagt, doch war dieser wieder erfolglos...daher kann ich euch auch nicht sagen, ob sie gut verträglich sind.

Fazit
Lecker aussehende Snacks, die jedoch von meiner Katze nicht angerührt werden.
- Pro: Zuckerfrei, relativ gute Deklarierung (wenn auch nicht zu 100% offen), Menge entspricht den Angaben, lange haltbar.
- Contra: Farbstoffe, keine Akzeptanz, Preis (?)
Ob Zahn-Snacks tatsächlich Zähne und Zahnfleisch pflegen, kann nur ein Tierarzt beurteilen.

Dienstag, 26. Juli 2011

For all the lovers...

Jeder, der sein Tier mag und ihm kein schlechtes Futter vorsetzen möchte, sollte sich diesen Artikel durchlesen:
Die Deutschen geben dreimal mehr für Haustierfutter aus als für Babynahrung. Doch gesund für Katze und Hund ist das Futter deshalb nicht.
Link (click)


Kurze Zusammenfassung wichtiger Thesen des Artikels:
- Das Futter ist nicht artgerecht, da zu viele
        1. tierische Abfälle, 
        2. Lockstoffe,
        3. Geschmacksverstärker
        4. Getreide enthalten sind,
        5.  aber kaum Wasser im Trockenfutter
        6. wenig Fleisch
- Hätten sie die Wahl, so würden Katzen am ehesten Mäuse kaufen
- Die Anzahl der Tiere, die unter Allergien oder Unverträglichkeiten leiden, hat sich enorm erhöht
- Tiere sind gefräßiger als in Jahren zuvor und viele verfetten wegen schlechten Futters und zu wenig Auslauf
- Rohkost ist ungesund
- Lieber abwechslungsreiches, selbstgekochtes Futter, plus Fleisch und Knochen in den Napf geben, schließlich bekamen sie früher auch nur Tischreste und sporadisch rohes Fleisch und es ging ihnen sehr gut.
- Achtung bei Gewürzen und Kräutern, denn diese können gefährlich sein - insbesondere Knoblauch kann toxisch wirken

Fazit 
Ganz genau auf die Zutaten achten, da sie oft eine Menge Füllstoffe, doch nicht genügend Fleisch und Flüssigkeit beinhalten.


Was haltet ihr von dem Artikel? Findet ihr ihn interessant und aufschlussreich oder übertrieben?

Montag, 25. Juli 2011

The second award goes to...LCP!



Es kann ja nie schaden, zu viele davon zu haben...
Mein Blog ist noch so jung und doch bekam ich einen zweiten Award, diesmal von Silvia und ich freue mich immer noch so sehr wie beim ersten! Ich fühle mich geehrte! Ganz lieben Dank für den One Lovely Blog Award, den ich sehr gerne annehme!


Mit diesem Award sind folgende Regeln verknüpft:
* Verlinke die Person, die dir diesen Award verliehen hat.
* Teile 7 beliebige Dinge über dich selbst.
* Gebe den Award an 10Blogs weiter.
* Hinterlasse eine Nachricht, um sie darüber zu informieren.

7 facts about me
  1. Ich bin Studentin.
  2. Meine Katze Finja liebe ich über alles.
  3. Ich habe Hochdeutsch im Alter von 12 sprechen und schreiben gelernt.
  4. Horror-Filme finde ich klasse, kann danach jedoch nie einschlafen.
  5. Seit ihr studiere, lese ich nur noch gezwungenermaßen.
  6. Für meinen `kleinen´ (gefühlte zwei Köpfe größeren) Bruder würde ich alles tun.
  7. Ich bin schokosüchtig!
Die Nomierten für den One Lovely Blog Award sind...
  1. winzieee
  2. Make up und more
  3. Dawn´s World
  4. Samiii
  5. Feli
  6. Diamantin
  7. Minnja
  8. Undermilkyway
  9. Melli
  10. Sandra